top of page
Suche
  • AutorenbildRoger Rachel

Hitze am Hochzeitstag -Wirksamer Sonnenschutz für eine Hochzeit im Freien

Aktualisiert: 23. Jan.




In den letzten Jahren werden die Sommer immer sonniger und heißer. Bisher machten sich Brautpaare vor allem über Regenwetter Gedanken und weniger über 38 Grad Hitze mit 16 Stunden Sonne. Denn eine Hochzeitslocation, die bei diesen Temperaturen nicht ausreichend Schatten bietet, kann für manche zu gesundheitlichen Problemen führen. Reihenweise kollabierende Gäste wünscht sich keiner, auf einem Hochzeitsfest umso weniger.


Wenn es um den Ort Eurer Trauung geht, dann prüfe bitte im Vorfeld - zur passenden Jahres- und Uhrzeit - ob dieser ausreichend abgeschattet wird, z. B. durch Bäume oder eine Mauer. Der Schatten sollte möglichst alle erreichen: Brautpaar, Redner/Pfarrer und bestenfalls alle Gäste. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, erkundige Dich beim Locationbetreiber, ob bei Temperaturen von mehr als 28 Grad Celsius für Sonnenschutz gesorgt wird. Hierfür eignen sich Pavillons, Sonnensegel oder große Marktschirme. Wenn dies nicht möglich ist, sorge im Vorfeld selbst für Regen-oder Sonnenschirme, die an Eure Gäste ausgegeben werden können. Egal ob Pavillon, Sonnensegel oder Schirm. Der Sonnenschutz sollte möglichst in neutralen Farben gehalten sein. 


Denn: Sonnenschirme, die für Trauung und/oder Empfang zum Schutz gegen Sonne aufgestellt werden, haben einen wesentlichen Einfluss auf die Optik der Hochzeitslocation. Welche Farbe sollten die Schirme haben? Farbig leuchtend oder unauffällig? Mit einem auffälligen Werbeaufdruck, oder neutral?


Unser Tipp: Die Schirme sollten entweder grau, beige oder weiß sein. Farbige Schirme beispielsweise in grün oder rot erzeugen heftige Farbstiche, die sich auf Fotos kaum aus den Gesichtern herausretuschieren lassen. Und vor allem sollten sie keine großformatigen Werbeaufschriften von Getränkeherstellern tragen. Stell Dir vor, Du gibst Dir richtig Mühe mit Design und Farbkonzept Eurer Hochzeit - alles ist aufeinander abgestimmt – und dann ruinieren grüne Brauerei-Schirme das Ambiente im Handumdrehen. Bei einer Besichtigung der Location im Winter sind die Sonnenschirme in der Regel nicht aufgestellt. Lass Dir die Sonnenschirme zeigen bzw. beschreiben. 


In unserem Buch „Hochzeit clever planen“ findest Du noch viele weitere, hilfreiche Tipps, damit Deine Vorstellungen von einer Hochzeit unter freiem Himmel in Erfüllung gehen. Als erfahrene Hochzeitsfotografen haben wir in den letzten 15 Jahren vieles erlebt und herausgefunden, was unverzichtbar ist, damit eine Hochzeitsfeier gelingt.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page